Jungen Menschen in Tansania durch Bildung eine Lebensperspektive eröffnen

Projektplanung für 2018 und folgende Jahre

Der Förderschwerpunkt liegt  in den nächsten Jahren im Aufbau einer Primary School für Jungen und Mädchen als Tagesschule. Die Registrierung der Schule durch den Staat liegt vor und die ersten Schülerinnen und Schüler starten in 2018.

  • Beteiligung am Aufbau der Abbey Primary School für Mädchen und Jungen in der Region Ndanda
  • Stipendienvergabe für bedürftige Schülerinnen und Schüler der Primary- und Secondary School sowie des Berufsbildungszentrums
  • Renovierung des Boys‘ Hostel im Berufsbildungszentrum
  • Finanzierung des Pilotprojektes „Lehrer-Fortbildung“ für 16 Schulen der Benediktiner in Tansania

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 Freundeskreis Bildung für Tansania

Thema von Anders Norén